Lügde. Wasser. Für die meisten Kinder ist es etwas ganz Besonderes, es zieht sie geradezu magisch an. Noch bevor die Kleinsten richtig schwimmen können, sind ausgiebiges Baden und Planschen ein Riesenspaß. Doch es birgt auch Gefahren und aus Spaß wird schnell Ernst. Aus diesem Grund haben DLRG und NIVEA gemeinsam die Kindergartentage ins Leben gerufen.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Aktionstag in den letzten beiden Jahren ausfallen. Doch in diesem Jahr haben die drei Kindergarten-Teamer der DLRG Ortsgruppe Lügde-Elbrinxen die über 90 Vorschulkinder in den sechs Kitas der Stadt Lügde besucht. Die Robbe „Nobbi“ ist das Kindergartenmaskottchen, doch das Lieblingstier aller Rettungsschwimmer ist und bleibt der Seeadler. Denn genau wie die Rettungsschwimmer, ist auch er super schnell und hat dank seiner kräftigen Augen immer alles im Blick. Damit jeder erkennen kann, dass der Strand von der DLRG bewacht ist, hängt der DLRG-Adler immer ganz oben am Fahnenmast. Dass darunter noch weitere Flaggen hängen, die anzeigen, ob das Baden sicher ist und wer zur Zeit ins Wasser darf, wissen die Kinder nun.

Die Mädchen und Jungen haben ebenfalls gelernt, worauf sie im und am Wasser und vor allem in der Sonne achten müssen. Viel Freude und Bewegung haben ein riesiges Baderegeln-Puzzle und unterschiedliche Lernspiele bereitet. Im Rahmen eines Bewegungsspiel wurde ein Tag eines Rettungsschwimmers nachgespielt. Und auf die Frage, wie jemand aus dem Wasser gerettet wird, wurden echte Rettungsgeräte, wie der Rettungsball und der Gurtretter vorgeführt. Zum Abschluss durfte dann jedes Kind ein anderes retten und selber gerettet werden.

Viele Vorschulkinder sind schon fleißig dabei und besuchen bereits einen Anfängerschwimmkurs und einige haben sogar bereits ihr „Seepferdchen“ geschafft. Jetzt heißt es dran bleiben und „Freischwimmer“ werden, denn erst dann kann das Kind auch sicher schwimmen. Der Anfängerschwimmkurs der Ortsgruppe beginnt im Juni; Interessierte melden sich dazu Freitag, 27. Mai, direkt im Freibad Elbrinxen an.

Beim Kreissportbund Lippe gibt’s zudem weitere Schwimmkurse: https://www.lippeschwimmt.de/schwimmkurse/

Disclaimer: Dieser Inhalt wurde über unser Online-Tool übermittelt. Wir haften nicht für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.).

Sie möchten einen Beitrag hinzufügen?

Nutzen Sie unser Online-Formular, um einen Beitrag für die Rubrik „Wir von hier“ zu übermitteln.

Beitrag übermitteln