Startseite2021-09-13T11:45:48+02:00

Spitzenbesetzung für "Die Schatzinsel" weiterlesen Irritierende Arbeiten faszinieren weiterlesen Visionen fürs Pyrmonter Kurtheater weiterlesen "Weser Cleanup Tour": Sechs Kubikmeter Müll! weiterlesen Worte zur Wahl: Warum wir unser Kapital nutzen sollten weiterlesen
alle Beiträge
Anzeige
Anzeige

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation erscheint die Hallo-Mittwoch-Ausgabe bis auf Weiteres nicht.

alle Beiträge

Kurz und knapp: Aktuelle Meldungen

Kurz und knapp: Aktuelle Meldungen

Arche-Konzerte im Oktober und Dezember

Bad Pyrmont. Mit zwei Konzerten im Oktober und Dezember werden die Premium-Konzerte der arche-Kammermusik im Bad Pyrmonter Konzerthaus fortgesetzt. Los geht es Sonntag, 31. Oktober, mit einem besonderen Klavierabend mit dem international renommierten Pianisten Christoph Soldan. Unter dem Motto „Der Musikstreit des 19. Jahrhunderts“ steht ab 17 Uhr große Klaviermusik auf dem Programm. Die beiden Protagonisten Brahms und Liszt stehen

Südbad geht in die Verlängerung

Hameln. Donnerstag, 16. September, besteht die letzte Möglichkeit in diesem Sommer, das Waldbad in Unsen zu besuchen. Währenddessen geht das Südbad Hameln bis zur Eröffnung der Traglufthalle in die Verlängerung. Direkt im Anschluss an die Freibadsaison beginnt die zuständige Fachfirma mit dem Aufbau der Traglufthalle im Waldbad Sünteltal in Unsen. „Diese Arbeiten werden in etwa bis Anfang Oktober andauern. So

Schlösser, Bauten, schöne Orte: Auf zum offenen Denkmal

Lemgo / Hameln-Pyrmont (jlg). Das Schöne am Tag des offenen Denkmals ist, dass die Denkmäler, um die es geht, nicht nur am Aktionstag, also an diesem Sonntag, 12. September, sondern auch darüber hinaus regelmäßig geöffnet haben. Das Stiftsherrenhaus etwa, inmitten der Altstadt Hamelns stehend, beheimatet nicht nur ein täglich zugängliches Café, sondern in Teilen auch das Museum. Und von außen

alle Kurzmeldungen

Die neuesten Kolumnen

Rickis jüngstes Gericht: Gemüse-Gratin

Eine wunderbare, genusspralle Zeit, die früher einmal auch die „kalte“ hieß oder schlicht Winter und saftige Braten mit viel Sauce auf den Tisch brachte. Eintöpfe und wunderbar butterig Süßes. Nach so viel Fülle, die sich natürlich auch peu à peu niederschlug und je nach Familien-Tradition in den Backen oben seitlich und halbtief hinten lagerte, vor allem aber beeindruckende Ringe schuf, wo einst die Taille saß. Was Wunder, wenn nach so viel Fettlebe plötzlich zarte Frühlingsgemüse die Küche erobern. Abwechslung ist

HALLO HI(T)STORY: Schlager, die rocken (2)

Ich war auf dem Weg nach Berlin. Ich saß mit bis unter die Murmelplatte freudig gespannten Bergdörflern in einem Reisebus, die in Sektlaune vorglühten. Sie nahmen Kurs auf die Grüne Woche, wo Ottenstein am 17. Januar 2002 im Saal 1 des Internationalen Congress Centrums die Goldmedaille als eines der schönsten Dörfer Deutschlands entgegennehmen durfte. Als Zeitungsonkel mit Filmkamera und Bleistift – Leute, es ist zwanzig Jahre her, da waren Digitalkameras so riesig, dass ich eine Sackkarre für den Transport gebraucht

Hallo Mittwoch, Hallo Sonntag und Hallo Pyrmont als E-Paper

Die aktuellen Ausgaben

Die aktuellen Ausgaben

Alle Ansprechpartner auf einen Blick

Kontakt aufnehmen
Nach oben