Startseite2022-09-08T12:34:20+02:00

Infos zur häuslichen Pflege weiterlesen Erntedank und komische Früchte weiterlesen Bunt kommt gut an weiterlesen Skulpturen, die sich als Bilder tarnen weiterlesen Erstmals Herbst-Ferienspaß in Lügde weiterlesen
alle Beiträge

Wir von hier

Entdecken Sie das Vereinsleben in der Region und übermitteln Sie als Verantwortlicher direkt online Ihre Beiträge an uns!

Wir von hier

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation erscheint die Hallo-Mittwoch-Ausgabe bis auf Weiteres nicht.

alle Beiträge

Kurz und knapp: Aktuelle Meldungen

Kurz und knapp: Aktuelle Meldungen

Phishing-Mails verstärkt im Umlauf

Hameln-Pyrmont. Die Polizei warnt vor betrügerischen E-Mails. Die Täter versenden fingierte E-Mails, sogenannte Phishing-Mails, oder treten in sozialen Netzwerken als vertrauenswürdige Person auf. Sie wollen Empfänger dazu veranlassen, persönliche Daten wie Zugangsdaten, Passwörter, Transaktionsnummern preiszugeben. Internetbetrüger ködern ihre Opfer mit fingierten E-Mails und führen sie auf professionell gestaltete Internetseiten. Dort sollen sie ihre Zugangsdaten eingeben. Aktuell fordert eine DHL-Phishing-Mail zur

Bayerischer Abend in Rischenau

Rischenau. Landauf, landab werden gegenwärtig Oktoberfeste oder „Wiesn“ gefeiert. Veranstalter schmücken ihre Festzelte mit weiß-blauen Fahnen, schenken Bier in Literkrügen aus und verkaufen Brezn, Leberkäs und Brathendl. Das Fieber hat längst auch den Norden erreicht. Auch in Rischenau geht‘s in einer Woche weiß-blau zu: Die Dorfgemeinschaft lädt ein zu einem bayerischen Abend am Samstag, 8. Oktober, ab 18 Uhr ins

Müllabfuhr verschiebt sich

Hameln-Pyrmont. Aufgrund des Tags der Deutschen Einheit am Montag, 3. Oktober, kommt es in der 40. Kalenderwoche zu Änderungen der Müllabfuhrtage. Der Feiertag verursacht folgende Verschiebung: von Montag 3., auf Dienstag, 4. Oktober; von Dienstag, 4., auf Mittwoch, 5. Oktober; von Mittwoch, 5., auf Donnerstag, 6. Oktober; von Donnerstag, 6., auf Freitag, 7. Oktober; von Freitag, 7., auf Samstag, 8.

alle Kurzmeldungen

Die neuesten Kolumnen

HALLO HI(T)STORY: Amorphis mit „Sacrifice“

Die Überschrift müsste eigentlich lauten: Bands, die ich auf dem Graspop verpasst habe… Ja, es gab so einige „Konflikte“ in meinem Timetable. Wir Festivalgänger hatten die Möglichkeit, uns bereits im Vorfeld via App die Künstler zu markieren, die wir an den insgesamt vier Tagen auf jeden Fall sehen wollten. So hatte man den besten Überblick, welche Kombo wann und zu welcher Zeit spielt, und konnte sich so eine individuelle Prioritätenliste anlegen. Nun kollidierten manche Auftritte in meiner Auswahl leider miteinander.

Graf Zahl

Von Jens F. Meyer 1000 - ich habe 1000 Blätter Zitronenverbene geerntet, die – wenn man 12 Blätter pro 0,75 Liter Wasser verwendet und 11 Minuten ziehen lässt – für 83 Teeaufgüsse reichen werden. Getrockneter Wintervorrat. Meistens nehme ich aber nur 10 Blätter, weil ich sie mit 3 Blättern Salbei und einem kleinen Strang Thymian mische. Das würde für 100 Aufgüsse reichen. Kommt natürlich darauf an, welchen Thymian ich verwende und … ach, das führt zu weit, ich versteh‘s ja

Hallo Mittwoch, Hallo Sonntag und Hallo Pyrmont als E-Paper

Die aktuellen Ausgaben

Die aktuellen Ausgaben

Alle Ansprechpartner auf einen Blick

Kontakt aufnehmen
Nach oben