Aerzen. Bereits zum siebten Mal ist der TSV Germania Reher Ausrichter eines  dreitägigen Fußball-Camps mit der Hannover 96 Fußballschule. Das Camp findet vom Freitag, 13. Mai bis Sonntag, 15. Mai, auf der Sportanlage in Reher statt.

Dank der Sponsoren des Vereins ist es möglich, dass sechs Flüchtlingskinder aus der Ukraine kostenlos an dem Fußball-Camp teilnehmen können.

Anmelden können sich alle Jungen und Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren. Ebenso ist eine differenzierte Anmeldung zwischen Feldspieler und Torwart möglich.

Zu den Leistungen gehören vier Trainingseinheiten, ein Mittagessen, die komplette Trainingsausrüstung der 96-Fußballschule mit Trikot, Hose und Stutzen, sowie Trinkflasche und Getränke. Als Erinnerung an das Camp gibt es eine Medaille, eine Urkunde mit Foto und ein Ticketgutschein für ein 96-Heimspiel.

Für alle Eltern, Geschwister, Großeltern und alle anderen Fans der Kids, gibt es natürlich ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken.

Anmeldung, Informationen und Ansprechpartner findet man auf der Homepage von Germania Reher: www.germania-reher.de

 

 

 

 

 

 

Disclaimer: Dieser Inhalt wurde über unser Online-Tool übermittelt. Wir haften nicht für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.).

Sie möchten einen Beitrag hinzufügen?

Nutzen Sie unser Online-Formular, um einen Beitrag für die Rubrik „Wir von hier“ zu übermitteln.

Beitrag übermitteln