Hameln. Pünktlich zum Weihnachtsfest gab es beim 1. Karate Dojo Hameln Grund zum Jubeln. Sieben junge Karatekas stellten sich erfolgreich der Gürtelprüfung, berichtet Pressewart Katja Rädecker. Trotz Corona und der damit verbundenen Einschränkungen, haben die Jugendlichen hervorragend trainiert und haben ihr Ziel nicht aus den Augen verloren. Alle haben die Prüfung verdient bestanden. Der Verein gratuliert herzlich zur bestandenen Grüngurt-Prüfung (6. Kyu) Bennet Maurer, Julian Kempka, Leon Papst, Valentin Fey und Blaugurt-Prüfung (5. Kyu) Daniel Schreivogel, Marcel Klaus, Paul Kamin. 2022 ist Jubiläumsjahr. Der Verein blickt zurück auf 45 Jahre Karatesport in Hameln! Mehr Infos unter www.karate-hameln.de oder auf der Facebookseite des Vereins.

Disclaimer: Dieser Inhalt wurde über unser Online-Tool übermittelt. Wir haften nicht für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.).

Sie möchten einen Beitrag hinzufügen?

Nutzen Sie unser Online-Formular, um einen Beitrag für die Rubrik „Wir von hier“ zu übermitteln.

Beitrag übermitteln