Hameln. In diesem Jahr haben die Senioren der DRK-Tagespflege Gröningerstraße Schmuck für den Weihnachtsbaum im Hamelner Museum gebastelt. Drei Damen sind in Begleitung ihrer Betreuerin, Frau Fischer, ins Museum gekommen und haben beim Schmücken geholfen. Als kleines Dankeschön überreichte Museumsleiterin Claudia Höflich ein Märchen- und Sagenbuch für gemütliche Vorlesestunden in der Winterzeit. Den Weihnachtsbaum kann man im Foyer des Museums bestaunen – es lohnt!

Disclaimer: Dieser Inhalt wurde über unser Online-Tool übermittelt. Wir haften nicht für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.).

Sie möchten einen Beitrag hinzufügen?

Nutzen Sie unser Online-Formular, um einen Beitrag für die Rubrik „Wir von hier“ zu übermitteln.

Beitrag übermitteln