Salzhemmendorf. Endlich wieder beachen. Vor einigen Tagen machten sich 16 Mitglieder aus der Volleyballsparte des Blau Weiß Salzhemmendorf über den wunderschönen Ammersee auf den Weg nach Riccione zum Beachline Festival. Kaum Hotel angekommen, wurde gebeacht was das Zeug hielt! Mit über 10 460 Spielern wurde an den folgenden Tagen jeweils nach dem Frühstück auf über 300 Feldern geübt. Nachmittags konnten dann die erworbenen Kenntnisse in Turnieren angewendet werden. Dabei waren die Kids von Blau Weiß mit fünf Siegen und den Medaillen sehr erfolgreich!

Abends konnten sich alle bei der leckeren italienischen Küche erholen und die verbrauchten Kalorien wieder mühelos ersetzen! Nach einer Woche Aufenthalt wurde schließlich gepackt und um 4 Uhr morgens die 1 200 km lange Fahrt nach Salzhemmendorf angetreten, wo dann alle am Abend gegen 19 Uhr ankamen. „Alle waren toll dabei, keiner wollte nach Hause und alle freuen sich auf das nächste Beachline Festival in Riccione“, so Henning Beinert abschließend.

 

Disclaimer: Dieser Inhalt wurde über unser Online-Tool übermittelt. Wir haften nicht für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.).

Sie möchten einen Beitrag hinzufügen?

Nutzen Sie unser Online-Formular, um einen Beitrag für die Rubrik „Wir von hier“ zu übermitteln.

Beitrag übermitteln