Hameln. Zu Himmelfahrt absolvierten Mitglieder vom Hamelner Tauchclub (HTC) in Hemmoor erfolgreich einige Tauchprüfungen. Ein Tauchschein oder Tauchabzeichen, auch Brevet genannt, ist der Nachweis einer erfolgreich absolvierten Tauchausbildung. Taucher dokumentieren durchgeführte Tauchgänge in einem Logbuch. Tauchschein und Logbuch dienen dazu, den Ausbildungsstand und die Erfahrung eines Tauchers zu dokumentieren. Der Hamelner Tauchclub erlebte regelrecht einen Sterneregen bei den CMAS Brevetierungen.

Nach ausgiebigen Trainingseinheiten in den letzten Monaten konnten die beiden neuen jugendlichen Mitglieder Kylie und Jason erfolgreich ihre  Freiwassertauchgänge im Kreidesee Hemmoor absolvieren und erhielten die erforderliche CMAS* Brevetierung.

Auch andere Vereinsmitglieder hatten in den letzten Monaten keine Mühen gescheut, um die erweiterten Brevetierungen für CMAS** und CMAS*** zu erlangen. Saskia hat in Hemmoor erfolgreich die Brevetierung zum CMAS** abgeschlossen und freut sich auf weitere schöne, entspannt Tauchgänge.

Der Hamelner Tauchclub wünscht Kylie, Saskia und Jason immer gut Luft und schöne, entspannte Tauchgänge und bedankt sich bei allen Beteiligten Mitgliedern des HTC für die ehrenamtlich gute Umsetzung der zeitintensiven Ausbildung.

Wer ebenfalls die Vereinsgemeinschaft über und unter Wasser genießen möchte, kann sich über die vereinseigene Homepage www.hamelnertauchclub.de informieren oder den Verein über ausbildung@hamelnertauchclub.de oder info@hamelnertauchclub.de anschreiben. Der Vorstand freut sich über weitere Kontakte und nimmt interessierte Menschen gerne mit auf Ausflüge in die aufregende Unterwasserwelt. Tauchgänge werden in Gewässern um Hameln, wie auch in Deutschland und im Ausland durchgeführt, berichtet Saskia Böhm.

Disclaimer: Dieser Inhalt wurde über unser Online-Tool übermittelt. Wir haften nicht für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.).

Sie möchten einen Beitrag hinzufügen?

Nutzen Sie unser Online-Formular, um einen Beitrag für die Rubrik „Wir von hier“ zu übermitteln.

Beitrag übermitteln