Neersen. Der DRK-Ortsverein Neersen hat nach der zweijährigen Corona-Pandemie erstmals wieder eine Jahreshauptversammlung in Präsenz durchführen können.
Ortsvorsteherin Anja Grages würdigte in einem Grußwort die Arbeit des Ortsvereins auch während der Pandmie.
Die Vorsitzende Birgit Hamann verabschiedete Irene Schrader, Roswitha Grages und Bertha Bolte-Wittchen mit dankenden Worten und einem Blumenstrauß aus dem Vorstand. Irene Schrader erhielt für 45 Jahre Vorstandsarbeit außerdem  eine DRK-Ehrennadel.

Wiedergewählt wurden neben Birgit Hamann als Vorsitzende auch Martina Moniac als stellvertretende Vorsitzende. Petra Hallemann wurde zur Kassenwartin und Maren Schmitmeier zur Schriftführerin gewählt. Neue Beisitzerinnen sind Andrea Grages, Luisa Schmitmeier und Frauke Grages.

Um das 50-jährige Vereinsjubiläum von 2019 nachzufeiern und Ehrungen aus den Jahren 2020-2022 vorzunehmen, hatte sich der bisherige Vorstand alle Mitglieder zu einem  gemeinsamen Frühstück eingeladen. Die Vorsitzende Birgit Hamann dankte bei dieser Gelegenheit den Gründungsmitgliedern für ihre besondere Leistung zu Beginn der Vereinstätigkeit. Sie dankte auch ihrem Vorstand und allen Mitgliedern für die gute Unterstützung während ihrer eigenen Tätigkeit im Vorstand und sagte: „Ich bin stolz einem so aktiven und zukunftsorientierten Verein vorstehen zu dürfen.“

Im Rahmen des gemütlichen Beisammenseins überreichte sie 18 Mitgliedern Ehrennadeln, Urkunden und Blumenstäuße. Immerhin 12 der 18 Mitglieder, die für lange Mitgliedschaft geehrt wurden, konnten an dem Frühstück teilnehmen. Für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden Anita Köster, Lilli Grages, Ruth Begemann, Edith Meier, Edith Pfennig, Helga Schmitmeier, Käthe Stgruck-Meyer, Waltrad Struck und Karla Warnecke geehrt. Für 40 Jahre Mitgliedschaft gedankt wurde Angelika Festing, Renate Hundertmark, Helga Meier und Elfriede Moniac. Und auch schon 25 Jahre dabei sind Renate Dreyer, Petra Hallemann, Hilde Homilius, Elke Schake und Maren Schmitmeier.

Disclaimer: Dieser Inhalt wurde über unser Online-Tool übermittelt. Wir haften nicht für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.).

Sie möchten einen Beitrag hinzufügen?

Nutzen Sie unser Online-Formular, um einen Beitrag für die Rubrik „Wir von hier“ zu übermitteln.

Beitrag übermitteln