Hameln. Bereits Freitag, 15. Januar, kam es in den Abendstunden in der Hamelner Straße in Afferde zu einer Verkehrsunfallflucht. Gegen 18.15 Uhr stellte ein 25-jähriger Mann seinen roten  VW Touran in Höhe eines Imbisses am Straßenrand ab. Durch einen Freund wurde er gegen 21.10 Uhr darauf aufmerksam gemacht, dass das Auto an der linken Fahrzeugseite einen Schaden aufwies. Die Schadenshöhe wurde auf 4000 Euro geschätzt. Die Kollision dürfte deutlich wahrnehmbar gewesen sein. An der Unfallstelle konnten Scherben gesichert werden, die zu einem Frontscheinwerfer des verursachenden Fahrzeugs gehören könnten.

Die Polizei Hameln sucht nun Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegengenommen.