Hameln. Samstag, 28. März, kam es auf dem Geh-/Radweg der Münsterbrücke in Hameln zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer Frau auf einem Erwachsenen-Dreirad. Gegen 15.10 Uhr befuhr eine 54 Jahre alte Frau auf ihrem Dreirad die Brücke in Richtung Pyrmonter Straße – entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung -, als sie mit dem Trekkingrad eines 34 Jahre alten Mannes aus Aerzen kollidierte. Der Mann fiel und verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Nach Angaben beider Unfallbeteiligter habe eine Frau den Vorfall beobachtet und mit beiden noch gesprochen. Die Polizei sucht diese Frau als wichtige Zeugin; sie wird gebeten, sich mit der Polizei Hameln (05151/933-222) in Verbindung zu setzen.