Niese/Köterberg. Das diesjährige Schützenfest des Schützenvereins Niese-Köterberg fand bei bestem Wetter vom 11. bis zum 13. Juni 2022 statt.

Am Samstag traten die Schützen um 16 Uhr im Festzelt an. Danach marschierten sie in Begleitung des Spielmannzugs Bödexen und des Weserberglandorchester in das Dorf, um die Majestäten abzuholen. Bei der Königin fand dann der Umtrunk statt. Anschließend begaben sich die Schützen samt ihrer Majestät auf einen Rundmarsch durch das Dorf, der auf dem Sportplatz endete. Dort wurde gegen 19 Uhr der Zapfenstreich abgehalten. Geführt wurde dieser von Hauptmann Rainer Lewandowski. Bevor es dann auf das Festzelt ging, fand am Kriegerdenkmal die Kranzniederlegung statt, bei der der Vorsitzende des Vereins eine Rede hielt. Später am Abend genossen die Schützen die musikalische Begleitung der Partyband „Dolce Vita“ und sie empfingen als Gast den Schützenverein Hummersen.

Am Sonntag trafen sich die Schützen um 13 Uhr am Festzelt. Gemeinsam mit dem Schützenverein Kollerbeck, Lippstadt und Altenbeken marschierten sie zu den Majestäten. Anschließend fand die Königsparade statt. Zurück auf dem Festzelt wurden die Schützen von DJ Mac begrüßt, der den Abend musikalisch begleitete.

Am Montag fanden sich die Nieser Schützen beim König zusammen und marschierten gemeinsam mit der Königsgesellschaft zum Festplatz. Dort fand dann das Katerfrühstück statt. Begleitet wurde auch dieser Tag musikalisch von DJ Mac.

Disclaimer: Dieser Inhalt wurde über unser Online-Tool übermittelt. Wir haften nicht für etwaige Fehlinformationen oder Verletzungen des Urheberrechts der dargestellten Medien (Bild, Text, Video, Grafiken, etc.).

Sie möchten einen Beitrag hinzufügen?

Nutzen Sie unser Online-Formular, um einen Beitrag für die Rubrik „Wir von hier“ zu übermitteln.

Beitrag übermitteln