Aktuelle Meldungen

Nachrichten aus Hameln-Pyrmont

StartseiteMeldungen
Meldungen2020-01-22T12:03:51+01:00

Köterberg wird geschlossen

Lügde. Die Stadt Lügde wird die Zufahrt zur höchsten lippischen Erhebung – dem Köterberg – schließen. Nach § 12 Absatz 2 der Coronaschutzverordnung in Verbindung mit § 28 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes kann das Ordnungsamt generelle Betretungsverbote für bestimmte öffentliche Orte aussprechen. Das vergangene Wochenende hatte bereits gezeigt, so der Leiter des Fachbereichs Ordnung, Manfred Engel, dass in erheblichem Umfang

Aufenthaltstitel verlängern

Hameln. Auch wenn in Zeiten von Corona nichts so läuft, wie es eigentlich laufen sollte – eines bleibt gleich: Ausländer, deren Aufenthaltstitel ablaufen, müssen die Verlängerung beantragen, teilt das Hamelner Rathaus mit. Ebenso müssen Inhaber von Schengen-Visa und visumbefreite Ausländer, die sich zurzeit in Hameln aufhalten und aufgrund der aktuellen Umstände nicht fristgerecht in ihren Herkunftsstaat zurückkehren können, ihre Ausreisefrist

Zeugin gesucht

Hameln. Samstag, 28. März, kam es auf dem Geh-/Radweg der Münsterbrücke in Hameln zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer Frau auf einem Erwachsenen-Dreirad. Gegen 15.10 Uhr befuhr eine 54 Jahre alte Frau auf ihrem Dreirad die Brücke in Richtung Pyrmonter Straße – entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung -, als sie mit dem Trekkingrad eines 34 Jahre alten Mannes aus

Kreativ werden für Senioren

Salzhemmendorf. Alte Menschen zählen zur Risikogruppe, die vor einer Ansteckung mit COVID-19 besonders geschützt werden müssen. Daher dürfen in Seniorenheimen keine Besucher mehr empfangen werden. Alle gemeinschaftlichen Aktivitäten mussten eingestellt werden und auch zu den Mahlzeiten können sich die Bewohner nicht mehr im Speisesaal versammeln, sondern müssen auf ihren Zimmern essen. Die Senioren leiden teilweise stark unter der Kontaktsperre, vor

Toilettenpapier entwendet

Hameln. Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Freitag, 27. März, 16 Uhr bis Samstag, 28. März, 9.20 Uhr Toilettenpapier und Papierhandtücher aus einer Toilette der Tiefgarage „Am Stockhof“ in Hameln. Gestohlen wurde sowohl das für Toilettenbesucher bereitgestellte Papier, als auch die Vorräte aus einem angrenzenden Lagerraum. Betreiber der Tiefgarage und somit Geschädigte sind die Stadtwerke Hameln. Die Polizei Hameln