Aktuelle Beiträge

Hintergründe und Geschichten aus der Region

StartseiteAktuelles
Aktuelles2020-01-22T10:05:00+01:00

Ein Glas glüht durch…

Hameln (ey). 25.000 Glühweingläser hatte die Hameln Marketing Tourismus GmbH (HMT) im Vorfeld des Weihnachtsmarkts geordert – „als Vorrat für drei Jahre“, sagt Stadtmanager Dennis Andres. Wird wohl nicht reichen, denn: Die neuen Trinkgefäße, gut in der Hand liegend und mit einem sehr hübschen Motiv gestaltet, sind so beliebt, dass weit über 500 davon schon in den ersten sieben Tagen in den Taschen der Trinkenden verschwunden sind. Tendenz: rasant steigend. Ein Glas macht Karriere!

Persönlichkeiten in historischen Gewändern

Bad Pyrmont. Unumstrittener Höhepunkt des Bad Pyrmonter Weihnachtsmarktes ist das Adelige Wintervergnügen vom 9. bis 11. Dezember (vormals bekannt unter dem Titel Zar-Peter-Winter-Weihnachtswochenende): ein Stück Geschichte Bad Pyrmonts als Fürstenbad. Adelige Kurgäste aus über drei Jahrhunderten, aber auch märchenhafte Figuren spielen an diesem Wochenende wieder mit.

Weihnachtszauber in der Lügder Altstadt

Lügde. Der dritte Advent rückt näher und damit auch der Lügder Weihnachtsmarkt, der traditionsgemäß an jenem Wochenende (10. und 11. Dezember) gefeiert wird. Lügde Marketing e.V. organisiert den Markt seit Jahrzehnten gemeinsam mit vielen Vereinen aus Lügde.

Sternstunden für Flaneure

Hameln-Pyrmont (ey / mes). Volle Becher. Volle Freude. Volles Programm! – Nach Pandemie-bedingten Absagen oder starken Einschränkungen in den Jahren 2020 und 2021 darf sich der Zauber von Düften, Lichtern und Buden wieder in schönster Manier entfalten. Weil nicht nur die großen Märkte locken, sondern auch kleine, feine Veranstaltungen, gibt der HALLO seinen Usern ein gutes Dutzend Budenzauberei-Termine mit auf den Weg. Fürs Weihnachtsmarkt-Hopping.

Schäden durch Waschbär sind immens

Weserbergland (ey). Dem Waschbären rücken die niedersächsischen Kreisjägerschaften jetzt verstärkt auf den Pelz. Grund: Die Population ist enorm gestiegen. Weil der Waschbär als „invasive Art“ im Bereich von Amphibien, Reptilien, Brutvögeln, Fledermäusen und Großmuscheln eine Vielzahl geschützter heimischer Arten schädigt und bedroht, „bleibt nichts anderes übrig, als ihn zu erlegen“, sagt auch Hameln-Pyrmonts Kreisjägermeister Jürgen Ziegler.

Das ist der Cast für Musical „Robin Hood“

Hameln. Großes Musical-Theater, das ist es, was die Produktionsfirma spotlight musicals an ihrem Stammsitz im Schlosstheater Fulda zeigt und exklusiv in Norddeutschland auf die Bühne des Theaters in Hameln bringt. „Die Päpstin“ oder „Der Medicus“ sind vielen Kulturbegeisterten ein Begriff. Die vormals zweimal verschobene Weltpremiere von „Robin Hood“ stand dieses Jahr endlich an. Über 100.000 Zuschauer haben das Musical, woran der Erfolgskomponist Dennis Martin gemeinsam mit Weltstar Chris de Burgh gearbeitet hat, schon sehen können und feierten das Stück. Die

Nach oben