Aktuelle Beiträge

Hintergründe und Geschichten aus der Region

StartseiteAktuelles
Aktuelles2020-01-22T10:05:00+01:00

Geduldsprobe statt Saisonauftakt

Hameln. Mit Saisonauftakt 27. Mai waren bis 2. September die Shows für das Musical „RATS“ für 2020 auf der Hochzeitshaus-Terrasse Hameln angedacht. Das vollendete 20. Jahr sollte es für das über die Grenzen bekannte Lokal-Highlight sein; doch sie müssen das gleiche Schicksal wie das Rattenfänger-Freilichtspiel teilen. Geduldiges Warten ist angesagt. Die Proben zum „Dienstjubiläum“ waren im März gerade gestartet, dann kam jäh der Stopp: Das Land Niedersachsen hat mit seiner Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 17.

Tanz der Vampire

Hameln-Pyrmont (mes). Da krabbeln sie wieder … Das schöne Wetter und das Coronavirus locken derzeit viele Menschen zum Spaziergang oder zur Jogging-Runde ins Grüne. Doch im Freien ist Vorsicht geboten: Denn mit steigenden Temperaturen nimmt die Aktivität der Zecken zu – auch in unserer Region. Die Spinnentiere sind jetzt wieder sehr aktiv. Bei Bodentemperaturen ab sieben Grad marschieren sie los. „Liegen die Temperaturen darunter, fallen sie in eine Art Winterstarre. Dann sind sie nicht auf Grashalmen, sondern unter einer feuchten

Pyrmonter Sommer erst 2021

Bad Pyrmont. Die fünfte Jahreszeit, der „Pyrmonter Sommer“ auf der Schlossinsel, steht eigentlich vor der Tür. In Zeiten der globalen Corona-Pandemie gibt es allerdings auch hierbei logistische Hürden, die eine Verlegung dieser Kulturreihe unausweichlich machen. Die Organisatoren konnten in Absprache mit den einzelnen Künstleragenturen und dem Kuratorium Schloss gemeinsam eine komplette Verschiebung der Kulturreihe in das Jahr 2021 erwirken. Somit behalten die bereits gekauften Karten ihre Gültigkeit. Sollte einer der Ausweichtermine nicht in die persönliche Planung für 2021 passen, dann

Händler drehen am Rad

Hameln-Pyrmont (ul). Der Urlaub fällt aus, Kinos sind geschlossen. Die Anzahl an Freizeitaktivitäten ist mit den Corona-Schutzmaßnahmen schwindend gering. Neben Spazierengehen ist eine Tour auf dem Rad eine Alternative. Dank Corona gibt es derzeit einen regelrechten Fahrrad-Boom. Mehr Drahtesel als üblich werden verkauft oder zur Reparatur gebracht. Mitarbeiter von Fahrradläden und Radwerkstätten schieben Überstunden.

Wer darf in die Notbetreuung?

Hameln. Die Corona-Pandemie fordert viel Engagement und Durchhaltevermögen von uns allen. Besonders Eltern, die kleinere Kinder haben, sind betroffen. Nicht alle Kinder dürfen wieder in den Kindergarten oder die Krippe. Seit Freitag gibt es eine neue Verordnung der Landesregierung, in der geregelt ist, welche Kinder Anspruch auf Notbetreuung haben. Denn die Kitas im Hamelner Stadtgebiet bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Pyrmonter Welle bleibt geschlossen

Bad Pyrmont.  Das Coronavirus hat erhebliche gesundheitliche, wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Folgen für Deutschland. Insbesondere in Zeiten gesundheitlich unsicherer Rahmenbedingungen gilt es täglich die möglichen Konsequenzen und das eigene verantwortungsvolle Handeln zu beurteilen sowie umsichtige und achtsame Entscheidungen zu treffen. „Die Freibadsaison wird daher in diesem Sommer in der Pyrmonter Welle ausfallen“, verkündet Geschäftsführer Uwe Benkendorff von den Stadtwerken Bad Pyrmont.