Aktuelle Meldungen

Nachrichten aus Hameln-Pyrmont

StartseiteMeldungen
Meldungen2020-01-22T12:03:51+01:00

Parkhaus-Pläne werden ad acta gelegt

Hameln. Die Planungen zum Ausbau des Parkplatzes Steigerturm zu einem Parkhaus werden ad acta gelegt. Zusammen mit der Stadt haben sich die Stadtwerke Hameln dagegen ausgesprochen, die Pläne weiter zu verfolgen, und werden auch nicht in die für solche Vorhaben vorgeschriebene, noch anstehende öffentliche Beteiligung gehen. Oberbürgermeister Claudio Griese zur Absage an den Ausbau: „Durch die öffentliche Beteiligung wollten wir,

Angebot für trauernde Jugendliche

Bad Pyrmont. Der Tod eines nahestehenden Menschen stellt Erwachsene wie Kinder vor große Herausforderungen und bringt oft viel Verunsicherung in das Leben. Erwachsene müssen den Alltag und die finanzielle Sicherung der Familie weiter aufrechterhalten und befinden sich im eigenen Trauerprozess. Kinder haben ihren eigenen Entwicklungsstand vom Verständnis von Tod und müssen auch ihr Leben in Schule, Kindergarten oder Ausbildung weiter

Fahrer eines Lieferwagens schlägt anderen Verkehrsteilnehmer

Hameln. Das Fachkommissariat 7 ermittelt gegen einen bisher unbekannten Fahrzeugführer wegen vorsätzlicher Körperverletzung und unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Vergangenen Samstag, 10. Oktober, hatte sich ein 31 Jahre alter Autofahrer gegen 16.35 Uhr an der Kreuzung Mertensplatz/Fischbecker Straße in Hameln versehentlich mit seinem Seat auf der Geradeausspur in Richtung Goethestraße eingeordnet. Als er seinen Fehler bemerkte, setzte er den Blinker nach

Alte Gemälde in der Kirche

Groß Berkel. Über Jahrzehnte fristeten die alten Gemälde der Pastoren Bytemeister und Sievers ein Schattendasein auf der Rückseite der Altarwand in der Groß Berkeler St. Johannis-Kirche. Jetzt hat Diplom-Restaurator und Holzbildhauer Karl-Heinz Weingärtner die Oberflächen der beiden Bilder gereinigt. Der Rahmen des Gemäldes von Bytemeister wurde nach der Reinigung noch farblich ein bisschen ausgebessert. Beim Bild von Pastor Sievers wurde

Stadtwerke erneuern Kabel

Hameln / Aerzen. Zum 1. Januar 2019 haben die Stadtwerke Hameln den Stromnetzbetrieb in der Gemeinde Aerzen von Westfalen Weser Netz übernommen. In den vergangenen Wochen kam es nun hier zu unerwarteten Störungsereignissen in den unterirdisch verlegten 30 KV-Kabelanlagen, die mit einer Unterbrechung der Energieversorgung einhergingen. Im Zuge der im Nachgang routinemäßig durchgeführten Störungsanalyse haben sich die Stadtwerke Hameln entschlossen,

Nach oben