Aktuelle Meldungen

Nachrichten aus Hameln-Pyrmont

Meldungen2020-01-22T12:03:51+01:00

Hier sind Raketen und Böller tabu

Hameln-Pyrmont. So schön Silvesterfeuerwerke auch sind – in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie besonders brandempfindlichen Gebäuden oder Anlagen dürfen sie nicht gezündet werden. Ganz konkret wurden daher innerhalb Hessisch Oldendorfs zwei Bereiche festgelegt, in denen aus diesen Gesichtspunkten ein generelles Abbrennverbot gilt. In der Kernstadt betrifft das den gesamten Bereich der Innenstadt, begrenzt im Süden, Westen und

Kleine Wünsche erfüllen

Hameln. Endlich steht er: der Wunschbaum auf der Terrasse der Sumpfblume. An ihm hängen Kärtchen mit Wünschen von Besuchern des Senior Schläger Hauses, Kunden der ambulanten Pflege des Paritätischen Hameln-Pyrmont und Bewohnern des Tierheims Hameln. Gerade in der Weihnachtszeit ist es der Sumpfe ein Anliegen, ihren Mitmenschen und -tieren eine Freude zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie nicht

Top, die Wette gilt!

Lügde. Ab wann kann man eigentlich von einer Tradition sprechen? – Genau definiert ist das nicht, aber im Fall von der Bürgermeisterwette auf dem Lügder Weihnachtsmarkt ist diese Bezeichnung sicherlich zutreffend. Die Idee zu diesem Programmpunkt kam 2013 durch den damaligen Vorsitzenden von Lügde Marketing e.V., Burkhard Fasse. Im ersten Jahr mobilisierten die Lügder Vereine über 200 Personen, die mit

„Vaiana“ auf Rollen

Aerzen. Vaiana, das abenteuerlustige Mädchen aus Polynesien, lebt auf der atemberaubenden Insel Motonui und hegt eine tiefe Faszination für das Meer. Doch leider hat ihr Vater ihr und den Bewohnern der Insel verboten, das Eiland mit Booten zu verlassen. Als jedoch eine Hungersnot ausbricht und die Insel in Gefahr ist, entscheidet Vaiana sich gegen den Willen ihres Vaters und bricht

Drei Schulen im Landkreis mit Gütesiegel ausgezeichnet

Hameln-Pyrmont. Im Schuljahr 2022/23 haben sich drei Schulen im Landkreis Hameln-Pyrmont erfolgreich um die Auszeichnung mit dem „Gütesiegel Guter Ganztag“ beworben. In der vergangenen Woche hat die Bildungsregion Hameln-Pyrmont die Schule im Hummetal in Aerzen, die Theodor-Heuss-Schule in Hameln und die Grundschule Salzhemmendorf für ihr Engagement in der Gestaltung ihres Ganztagsangebots in einer feierlichen Veranstaltung in Hameln geehrt. Landrat Dirk

Nach oben