Kolumnen2022-03-25T09:12:18+01:00

Hallo Hi(t)story

HALLO HI(T)STORY: Playing for Change mit „Gimme Shelter“

„Gimme shelter“ bedeutet „Beschütze mich“. Das Café du Port im bretonischen Atlantikdorf Lomener hat das immer getan – mich, uns beschützt! Die Herzlichkeit seines Patrons Mario, der im Nachnamen analog seines Wesens „le Grand“ (der Große) zeichnet, ist ergreifend wie Brandung und Gischt, die hundert Meter entfernt funkeln und sprühen.

HALLO HI(T)STORY: Eisbrecher mit „Verrückt“

Und weiter geht’s! Noch eine Band, deren Name mir etwas sagte, als ich das Line-Up fürs diesjährige Graspop Metal Meeting las, waren die deutschen Mannen von „Eisbrecher“. Song-Wissen? Fehlanzeige. Und das war ganz schön blöd, denn als die Bayern am dritten Festivaltag auftraten und die ganze belgische beziehungsweise internationale Menschenmeute

Hallo erstmal

In Lomé ist Stau

Von Jens F. Meyer Ich habe eine neue Hi-Fi-Anlage. Beziehungsweise hatte ich sie vorübergehend. Der Verstärker ist schon zurück im Werk des Herstellers; es funktioniert nur ein Lautsprecher. Fängt gut an … Ich erinnere mich gerne an unsere HALLO-Sommeraktion vergangenes Jahr. „Radio-Schätzchen“ hatten wir gesucht, und 112 Leserinnen und Leser

Auch nur Menschen

Von Jens F. Meyer Versuche, Wespen in die Flucht zu schlagen, gibt es viele. Die meisten enden damit, dass nicht die Wespen flüchten. Nun war das so vor einigen Wochen: Ich verspürte das dringende Bedürfnis, in einem Artikel den Leserinnen und Lesern zu vermitteln, dass Wespen keine Schädlinge sind und

Licht aus!

Von Meike Schaper Kein warmes Wasser in öffentlichen Gebäuden, kühlere Schwimmbäder, weniger Beleuchtung: Immer mehr Städte setzen, in Anbetracht der Gaskrise, auf Sparmaßnahmen. Auch in Hameln und Bad Pyrmont reagieren Unternehmen und Einrichtungen und wappnen sich (siehe Titelseite). Und wir Bürger überlegen, wie wir privat Energie sparen und unseren Geldbeutel

Nach oben