Kolumnen

„Rickis jüngstes Gericht“ und „Hallo Hi(t)story“

StartseiteKolumnen
Kolumnen2020-01-22T09:19:12+01:00

Rickis jüngstes Gericht

Kochen mit Genuss und Leidenschaft: Dafür steht unser Autor Richard „Ricki“ Peter. Sein „jüngstes Gericht“ als wöchentliche Leckerschmecker-Kolumne macht vielen Leserinnen und Lesern Appetit. Das Gute daran ist das Gute darin: gesunde Vielfalt, zum Nachkochen empfohlen. Rezepte wortreich und unterhaltsam serviert. Die Zutaten gibt‘s in den Märkten der Region.

Rickis jüngstes Gericht: Gratins

Gratins – häufig als schlichtes „Gratin dauphinois“ serviert, das als „Gratin savoyarde“ zusätzlich mit Bergkäse angereichert wird und als Beilage immer wieder mal dem Braten oder Steak die Show stiehlt. Ein typisches Gericht der Voralpen vom französischen Savoyen über den Schweizer Jura ins Allgäu bis nach Oberbayern. Dort, wo die

Rickis jüngstes Gericht: Polenta

Auch wenn sie es nie zum Star brachte in unseren Breiten: Polenta war dennoch tief verwurzelt in Bauch und Volksseele – eine Art Heidi Kabel auf Herd und Teller. Nicht nur in Italien.

Rickis jüngstes Gericht: Tortilla

Es sind nun mal keine schönen Blicke, die uns das neue Jahr – und das Jahr für Jahr – auch diesmal wieder beschert. Weder der Blick auf die Badezimmerwaage – vom Spiegel ganz zu schweigen – noch der aufs Konto.

Hallo Hi(t)story

Musik ist eigentlich für die Ohren, aber die HALLO-Redakteure Meike Schaper und Jens F. Meyer machen sie hier auch lesbar. In der „HALLO“-Hi(t)Story geht‘s um fantastische, fröhliche, melancholische Songs aus Rock, Pop, Jazz. Und was beschrieben wird, wird auch gespielt – jeden Sonntag gegen 11.30 Uhr auf Radio Aktiv. Frequenzen: UKW 99,3 + 94,8, Kabel 102,9

HALLO HI(T)STORY: Hole mit „Celebrity Skin“

Das war ’n ziemlich großes Ding, das Nirvana damals in den 1990ern losgetreten haben. Wer hat nicht zu „Smells like teen spirit“ abgehottet? Dieser neue Sound, die abgeranzt aussehenden Musiker und der Übermensch Kurt Cobain … vergessen sollte man aber nicht, dass der Frontmann, der mit nur 27 Jahren Selbstmord

HALLO HI(T)STORY: Bruce Hornsby mit „White Wheeled Limousine“

Meinertreu, um die fette Westernbluesnummer von Chris Stapleton vom vergangenen Wochenende zu toppen, jenem bärtigen Bommerlunder, der nach dem barbecueresk-würzigen Leckerschmeckerbeitrag meiner werten Rockerkollegin Meike The-Only-One-Schaper und der Ausstrahlung des Titels „Tennessee Whiskey“ auf Radio Aktiv neue Fans im Weserbergland gefunden haben dürfte, ist schwer.

HALLO HI(T)STORY: Chris Stapleton mit „Tennessee Whiskey“

Zugegeben: Wer mich mit einem Whiskey vergleichen würde, hätte maximale Punkte gesammelt. Leider bin aber nicht ich mit den Zeilen „You’re as smooth as Tennessee Whiskey“ gemeint, sondern Morgane Stapleton, die Frau von Grammy-Preisträger Chris Stapleton, der diesen Song zum Besten gibt. Nie gehört? Dann wird’s Zeit…